Rollo reinigen

Rollo reinigen: so geht’s!

Unsere Rollo-Stoffe sind durch eine spezielle Anti-Schmutz-Beschichtung sehr pflegeleicht. Sollte es dennoch einmal nötig sein, dass Sie Ihr Rollo reinigen, beachten Sie bitte die Pflegehinweise des Herstellers. Im Allgemeinen eignen sich folgende Methoden:

Rollo reinigen durch sanftes Abbürsten

Wenn Sie Ihr Rollo reinigen möchten, empfiehlt sich ein Abbürsten mit einer weichen Bürste oder einem Staubwedel. Bei normaler Beanspruchung ist diese Pflege in der Regel ausreichend. Sie eignet sich außerdem für jede Art von Rollo. Reinigen Sie Ihr Rollo keinesfalls mit Wasser, wenn es aus metallisiertem Gewebe ist!

Rollo reinigen durch feuchtes Abwischen

Die meisten Stoffe sind feucht abwischbar. Dann lässt sich das Rollo reinigen, indem Sie es mit einem feuchten (nicht nassen!) Tuch säubern. Achten Sie darauf, nur handwarmes Wasser und wenig mildes Waschmittel zu verwenden, wenn Sie Ihr Rollo reinigen. Tupfen Sie das Rollo hinterher vorsichtig trocken.

Insektenschmutz sollten Sie sofort mit einem feuchten Wattestäbchen oder Tuch abtupfen, da er Fasern oder Beschichtung angreifen kann. Beachten Sie dies, wenn Sie Ihr Rollo reinigen, so vermeiden Sie dauerhafte Flecken.

Wichtige Hinweise zum Rollo-Reinigen

Bitte beachten Sie folgende Hinweise, wenn Sie Ihr Rollo reinigen: Verwenden Sie keine scharfen Reinigungsmittel und geben Sie das Waschmittel nie direkt auf den Stoff. Achten Sie auch beim Fensterputzen darauf, dass das Rollo nicht mit Fensterputzmittel, Insektenspray o. A. in Kontakt kommt. Für Stoffbeschädigungen, die durch das Rollo-Reinigen entstehen, kann keine Gewährleistung übernommen werden.

*) Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands bis zu einer maximalen Paketbreite von 250cm.